Mortagne

mortagne_3Die Mortagne in Rambervillers am Rande der lothringischen Vogesen. Der 75 Kilometer lange Flußlauf mündet in die Meurthe, die wiederum in die Mosel, die

mortagne_2wiederum in den Rhein mündet. Ein Nebenfluß dritten Grades, sozusagen. Als wir, selten genug dringt rheinsein ins Hinterland der Rheinzuflüsse vor, durch Rambervillers schlenderten, um etwaige Rheinbezüge zu eruieren, sahen wir die Mortagne in einen Benzinfilm gekleidet, die etwas unschlüssig wirkende Feuerwehr bereits auf dem Sprung mit einer Ölsperre, die allerdings stark einer

mortagne_1handelsüblichen Nackenstütze ähnelte. Die leicht aufgewühlten Brücken über den benzinschillernden Wassern riefen unwillkürlich Erinnerungen an das berühmte Lied von Simon & Garfunkel hervor, sodaß wir den Ort mit einem Ohrwurm verließen.

Vogesen-Loreley

lorelei_rambervillers