Promonarchistische Alpenrheinlyrik (2)

FL_Monarchie

“Nein zur Abschaffung”: doppelte Verneinung wird bekanntlich zur Bejahung. Doppelte Verneinung (n-nein-n-nein) ist aber doch auch immer etwas anderes als ein knappes, furztrockenes “ja”. Versteckte Bedenken lassen sich erahnen, wo einer mittels mehrfachen Neins erst zum Punkt gelangt. Und: Daswollnwirnichtdenken führt der Hobbypsychologe auf verstärkte Verbotsumgebungen in der Kindheit zurück. Muß fürstentreuer Konservativismus sich sui generis aus Doppelneinbejahung und Abgrenzung speisen? Und aus holprigen Versen, die sich paradoxerweise einem Volk anbiedern wollen, dessen Stimme sie letztlich garnicht gezählt wissen mögen?

Promonarchistische Alpenrheinlyrik

FL_Nein_Gedicht