Unterwasserkieselflaublaufluchteinheit

unterwasserVorüberpaddelnderweise aufgenommener Ausschnitt einer vorübergehenden oberrheinischen Unterwassereinheit wie es sie nie wieder zu sehen geben wird, elektronisch festgehalten von Stefan Mittler im Sommer 2012 und zugleich Symbolbild, denn rheinsein taucht über die Karnevalstage ins nach und nach unter einer sinistren Schneedecke verschwindende französische Niemandsland, in dem sich die Schafe nun nicht mehr von den Weiden unterscheiden lassen, ab. Wir wollen nicht über das aktuelle Schicksal der zu sehenden Kieselsteine spekulieren, sondern lediglich darauf hinweisen, daß sie eines besitzen, und darin uns Menschen ähneln, die wir ebenfalls im Strom hocken, treiben, uns ausrichten, bewegen und vergraben, während im Hintergrund ein schwer definierbares Blau dräut, daß die Kiesel (wie uns Menschen) zu erwarten scheint.