Entlang der Mosel

mosel_luxembourgWohl bekanntester Nebenfluß des Rheins ist die Mosel, gebürtige Französin mit luxemburgischen Einflüssen, maßgeblich besungen von Ausonius im vierten

mosel_wasserbilligIn Wasserbillig (luxemburgisch Waasserbëlleg) fließt die Sauer in die Mosel

Jahrhundert nach Christus. Die heutige Moselstrecke der Bahn bedient Trier und führt von Koblenz nach Luxembourg und retour über Ortschaften mit irritierenden Namen wie Pommern, Bengel, Wecker, Igel oder Moselkern,

mosel_wein

ausgerufen von einer supersexy luxemburgischen Bandansagestimme mit laszivem französischen Akzent. Über den Ortschaften klangvoll benamte Steillagen, welche die aufdringliche Schönheit des Moseltals bestimmen und auf Dauer so eintönig gestalten, daß dem Bahnreisenden neue visuelle Anreize gesetzt wurden, darunter

mosel_hochmoselbrücke

mit der Hochmoselbrücke zwischen Ürzig und Zeltingen-Rachtig der derzeit umstrittenste.