Rheintöchter (4)

koeler-Lorelei

Das Rheintöchter-Intermezzo sollte bereits geendet haben, doch schickte unser bretonischer Korrespondent Roland Bergère kurzerhand zwei selten erwähnte Zeugnisse zum Thema – obiges Bild „Lorelei needmine munkade poolt“ (von 1887) des estnischen Malers Johann Köler, das zum Motiv der christlich verfolgten Zauberin wahrlich wogende Töchterchen addiert und ein Gedicht von Louise Otto, das den Folgeeintrag erhält.