Dulzinea

Diesen Monat erschienen ist die Fuldaer Literaturzeitschrift Dulzinea (14. Ausgabe). Sie enthält unsere preisgekrönte Werkserie „Schlafwandeln durch den Rhein“, ein lyrisches Rheinsein-Derivat: zehn mittellange Somnambulgedichte (Einführung in die Grundlagentransparenz, Am Hinterrhein, Die Ballade von Heidi als erwachsener Frau, Der sensationelle Rheinfall, Rheinseitenaufnahme, Rheinstring, Der Rhein gespiegelt in Bernsteinaugen, Schlafwandeln durch den Rhein, Rheinische Kloppe, Rheinprobe). Diese Werkserie ist komplett nur in Dulzinea zu finden. Dulzinea, bisher eine eher schmale Erscheinung, hat ihren Umfang mit der aktuellen Ausgabe auf 160 Seiten und Buchformat getuned, ihre seit jeher eigenartige Schönheit ist dabei weiter gereift. Der Ausgaben-Schwerpunkt liegt auf moderner Liebeslyrik, besondere Erwähnung verdienen die Zeichnungen von Frédérique Loutz. Der Preis der Heftausgabe beträgt sehr günstige 4.30 Euro plus Versandkosten. Weitere Informationen zu Inhalt, Autoren und Bezug: klickediklick.