Rheinische Tierwelt (5)

saumtier_christoph-gassmann
Saumtier. Oberhalb der Via Mala bei Sils im Domleschg finden sich im Wald, in den 1980ern entdeckt, die Felszeichnungen von Carschenna, unter ihnen die Darstellung obigen Tiers, das als Lastenträger, speziell als Esel gedeutet wird. Ein rüsseltragender asinus tricornis? Wie kam das Iglu auf den langgestreckten Rücken? Die Wissenschaft bedürfte wohl eines perfideren, neuen Namens, wenn sie solche Fragen eindeutig zu klären imstande wäre. (Foto: Christoph Gassmann)