Ich bitte euch, heute Nacht nicht zu schlafen

“Ich denke oft darüber nach, wie die Menschheit wohl wäre, wenn sie bei Nacht gelebt hätte. Wenn sie das blendende Licht unserer Tage durchschlafen hätte. Vielleicht wären wir der Liebe gegenüber sensibler gewesen. Wer weiß? Vielleicht könnte dies ein zukünftiger Weg sein. Wer weiß?
Ich bitte euch, heute Nacht nicht zu schlafen. Geht hinaus. Nicht nur in dieser Nacht, sondern in vielen Nächten, nacheinander. Fahrt nur bei Nacht. Setzt euch an einen Fluss, an den Rhein, an die Elbe, den Amazonas, und lauscht ihm … Bei Nacht leben, heißt, mit dem Ohr leben …”

(aus: Etel Adnan, Nacht, aus dem Englischen von Klaudia Ruschkowski, Nautilus 2016)


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: