Spiegelung

mbuettiker_spiegelung

Ein Flussblau im gelben Schimmer mehrere Zeichen aus dem Nichts in den Fluss gegossen eine Farbigkeit von Ufer zu Ufer gehen wir über Wolken

mbuettiker_spiegelung_foto

***

rheinsein präsentiert Marianne Büttiker: Une traversée de Bâle / Au bord du fleuve, in der wirklichen Welt noch bis zum 8. November 2014 zu sehen in der Galerie Hilt, St. Alban-Vorstadt 52, Basel.

Das vierte Text-Bild-Paar unserer kleinen Serie beschäftigt sich mit dem Blick über den Rhein vom Großbaseler zum Kleinbaseler Ufer. Marianne Büttikers ”Plan der Formen” (30 x 30 cm, Enkaustik, Farbstift und Gouache auf Papier) entnimmt der flußdominierten Landschaft efemere Flächen, die sich aus Licht, Himmel, Wasseroberfläche und Menschenbauten zu ergeben scheinen und hält sie als Landkarte des Vorübergehenden/Vorübergegangenen fest.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: