Seltenes Rheinbuch

“Das Edle Fluß-Perle, Oder Der Gold-trächtig- und Fürtreffliche Ströme-Printz, Der Rhein, Bewandelt und vorgestellet in etlichen Lust-Gängen; Das ist: Kurtze und Kern-reiche Beschreibung, Von dieses herrlichen Flusses Ursprung, Wachsthumb, Vermehrung, Zertheilung, auch Vorbey- und Durchfliessung vieler schönen und namhafften, ja theils der Welt berühmtesten Städte, Schlösser und Vestungen, mit Beygethaner Anmerckung derselben Situation, und sonderbarsten Denckwürdigkeiten; Wobey noch eine accurate Land-Charte des Rhein-Stroms mit hinzugefüget”

lautet der Titel eines offenbar seltenen Rheinbuchs, das ziemlich viel für seine 116 Seiten verspricht, das von Hübner erwähnt wird und bisher nur an wenigen Stellen im Internet als verfügbar aufgelistet wird: im Katalog für die Bibliotheken der Universität Heidelberg (HEIDI), als in den Lesesaal bestellbares Exemplar, bei den University of London Research Library Services, Institute of Germanic and Romance Studies in Leeds, und in der Dartmouth College Library, Hanover, New Hampshire.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: