Rheinkiesel (10)

Dieser Rheinkiesel birgt eine Naturzeichnung der South Park-Figur Kenneth McCormick, Rufname: Kenny. Mit Kenny verbinden sich die Mysterien der Wiedergeburt und des Wiedergängertums, denn Kenny stirbt in zahlreichen Folgen der Serie, um danach wieder lebendig aufzutauchen. Sein unverständliches Nuscheln verstärkt den zombieesken Eindruck. Mit den Geistergeschichten der alpinen Mythologie läßt sich Kennys Schicksal kaum in Verbindung bringen, auch wenn die Serienmacher Trey Parker und Matt Stone Kennys häufigen Tod mit dem Argument begründet haben sollen: “Weil er arm ist” – eine weltweit gültige Formel für verfrühten Exitus, deren Tragik in alten und nicht ganz so alten Zeiten auch in Höhen und Tälern des jungen Rheins Bekanntheit erlangte. Parker liefert allerdings noch eine zweite Variante für Kennys ständiges Ableben: Stone und ihm sei beim Genuß irischen Biers die Idee für einen Running Gag gekommen: aus der Stadtmarke Kilkenny sei die Parole “Kill Kenny!” entstanden. (Bild: Heidi Starck)


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: