Rheinfische (4)

rheinfisch

Numeriertes, aus dem Rhein gefischtes Exemplar eines Fischerfischs. Der rote Rennfisch stammt ursprünglich aus der Murg und wurde eigens für das “Erste Rastatter Fischrennen” gezüchtet. Das Badische Tagblatt berichtet am 15. September 2013, warum das Fischrennen nur mit Verspätung stattfinden und weshalb Nummer 2055 in den Rhein gelangen konnte: “Grund war die von der Jugendfeuerwehr eingerichtete Ölsperre kurz hinter der Schließerbrücke, die die Fische wieder auffangen sollte. Ein Unterfangen, das sich wegen des erhöhten Wasserstands und der damit verbundenen Strömung als gar nicht so einfach herausstellte. Und tatsächlich gelang es einigen Plastikfischen, über das Ziel hinauszuschießen und sich den Weg in Richtung Rhein zu bahnen.” Auch wurde bereits eine ökologische Auswirkung der neuen Art beobachtet: “Ein nettes Bild bot sich den zahlreichen Zuschauern auf beiden Seiten der Murg (…), als die roten Fische einigen Vögeln auf dem Fluss begegneten, die allerdings respektvoll auswichen und ihr Glück an Land versuchten.” (Bild: Stefan Mittler)


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: