Kiese Kiesel (Grenzüber)

De kiezel ist ein steentje,
der Kiesel auch, und rund,

mit dem Rhein zum Rijn, rollt
Quarz, weiß,

möchte wohl gerne dort sein, ist dies:
het gries – der Kies

in einem Fluss, in Deich und dijk
womöglich zwischen Spyck und Spijk

Bleibt dabei kei und frei
ist Kiesel, auch ein Wort

In lierdichten kiese woorden
ein Ufer südlich, eines im Norden

Die Kiesel meiner Tastatur
zijn evenals de kiezels

Steinchen auf dem Grunde steten,
bisweilen zarten: Wortgeriesels.

Meine Finger kiesen dann
den einen oder andern

lassen so bijvoorbeeld Kiesel
am Grund des Rheines wandern.

So sind die Kiesel ebendies:
soms toetsen, kies, soms Kiesel, kies

(Ein Gastbeitrag von Ludwig Janssen. rheinsein dankt!)


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: