Kölner Dom (3)

dom_pfütze

dom_nonnenlicht

dom_yoga

dom_frühling

In einem bekannten sozialen Medium stießen wir auf die Domfotografien von Johannes Schröer. Seit vergangenem September zeigt Schröer seine Aufnahmen der Kölner Kathedrale einem virtuellen Freundeskreis. Sie dokumentieren den Dom im Licht der Jahreszeiten und den Alltag in, um und vor der Kathedrale. Den privilegierten, spektakulären Domblick, den Schröer an seiner Arbeitsstelle, dem Domradio, genießt, durften wir einst als Studiogast teilen. Doch Schröers Bilder entstehen nicht nur am Arbeitsplatz, sondern häufig auch auf der Straße, wobei sie die gotische Architektur mit gewitztem Auge ihrer heutigen Umgebung abgleichen oder zeigen Innenansichten der Kathedrale mit Heiligkeitsnachweisen aus gefangenem Licht. Selbst auf den ersten Blick laxe Perspektiven bezeugen und bewirken Respekt vor dem imposantesten aller Kölner Bauwerke. rheinsein dankt für die Genehmigung, die Bilder auch hier zeigen zu dürfen und hat sich angesichts der Fülle wunderbaren Materials zu einer kleinen Fortsetzungsserie entschlossen.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: