Von der kurzen Renaissance politischer Lyrik

in Mitteleuropa im ersten Halbjahr 2012 handelt unsere aktuelle, gestern erschienene Kolumne für das Kultur-Monatsmagazin KuL des Liechtensteiner Vaterlands, von ihren medialen Erfolgen im Falle Günter Grass und ihren konkreten Folgen bei einer Volksabstimmung in einem Fürstentum im Falle anonymer, pro-fürstlicher (hier und hier auf rheinsein dokumentierter) Agitprop, nachzulesen über diesen Link.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: