Rheinische Tierwelt (13)

doppelkopf

Doppelkopf (Koppelkolportierte Horsekonsorten). Eine Pferdegeduld braucht dieses (darum auch so seltene) Tier, wenn es sich für eine Richtung entscheiden soll: im Sommer von allzu gutmütigen Landwirten zum Heimweg animiert, steht der Doppelkopf häufig bis in den Winter (des Folgejahres) – dieser hier gar stur seit Juli 2006 in den Schaaner Bofeln.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: