“Ist es am Rhein so schön?” – Fotografien von Bernd Arnold

Noch bis 16. Oktober läuft die Ausstellung “Ist es am Rhein so schön?” in der Kölner Galerie 68elf. Wir stellen sukzessive einige Arbeiten/Künstler vor:

arnold01

arnold03

arnold02

arnold05

arnold07

arnold06

Bernd Arnold fotografiert den mittelrheinischen Routinezustand aus Wein- und Bürgerfesten. Wohl war der Lack der Romantik bereits blättrig, als sie erfunden wurde: eine bürgerliche Sehnsuchtsmaschine, die von fleißigen Arbeitern angeworfen und instand gehalten werden muß. Doch auch ihre beträchtliche Lebensdauer verändert das Wesen der Romantik, das im Alltag eher generalisiert als vertieft, nicht selten sogar auf links gekehrt erscheint.

Auf Bernd Arnolds Website finden sich weitere Mittelrhein-Ansichten und Informationen zu seinem Schaffen. rheinsein dankt fürs Überlassen der hier zu sehenden Bilder!

Location: Galerie 68elf, Mediapark 8a (achte Etage), Köln
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von jeweils 15 bis 20 Uhr


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: