Der Deutschlandfunk am Rheinfall

Der Deutschlandfunk brachte heute ein zwanzigminütiges Rheinfallportrait, auf das uns einer unserer zahlreichen Schwarzwald-Korrespondenten aufmerksam machte. Wir schalteten gleich ein und bekamen zu hören: Ende des 18. Jahrhunderts wurde dort die erste hölzerne Schaubrücke erbaut. Es folgten Bleulers Veduten, Fabriken, Kaiser Franz Josef I. samt Sissi, schließlich zwei Millionen Besucher pro Jahr, stabilisierte Felsennadeln und das neue Historama. Ansonsten war das Portrait geprägt von Goethe, Goethe und nochmals Goethe. Wer auf rheinsein das Stichwort Rheinfall anklickt bekommt derzeit über 20 Artikelvorschläge, Tendenz: stetig steigend.


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: