Rocket to Switzerland

minarrakete

Von der Konstanzer Seite lassen sich am Petershauser Seerheinufer verkästelte Neubauten erblicken, hinter denen ein Kosmodrom zu vermuten steht. Doch die vermeintliche Rakete entpuppt sich bei Näherung als Minarett, das weniger einer Moschee, als vielmehr einem Shoppingkarrée als Ausruf vorzustehen scheint. Dieses Minarett, mit 35 Metern bei seiner Erbauung vor neun Jahren das höchste Deutschlands, dürfte auch von manchen Punkten in Kreuzlingen auf der Schweizer Seite gut zu sehen sein. Dort hat die Bevölkerung vor rund einem Jahr dem vieldiskutierten Minarett-Verbot zugestimmt. Stellen wir uns die Neubautenfront einmal ohne dahinter aufragendes Minarett vor: würde dem Ensemble nicht die entscheidende Würze fehlen?


Stichworte:
 
 
 

Kommentar abgeben: